3 Tipps um Angewohnheiten im Alltag zu ändern

Aktualisiert: Apr 20

Fitter werden und trotzdem essen was Dich glücklich macht

Unsere 3 Tipps die Dich auf Deinem Weg begleiten

Gesunde Ernährung heißt nicht nur rohes Obst und Gemüse knabbern.

Der Trick? kleine Angewohnheiten im Alltag ändern. Mit den folgenden 3 Tipps bist Du auf dem richtigen Weg:

1) Vor dem Essen ein großes Glas Wasser trinken, damit der Heißhunger gedämpft ist. Auch über den Tag verteilt, solltest du genügend Wasser zu Dir nehmen. Es ist eine der Schlüsselkomponenten für eine gesunde Ernährung und einen langfristigen Gewichtsverlust. Außerdem wirkt Wasser Kopfschmerzen, Krankheiten und Müdigkeit entgegen.

2.) Bewusst Essen ohne Ablenkung (Smartphone, TV etc.), denn sonst nimmt Dein Körper die zugeführte Nahrung nicht als Essen wahr und es stellt sich schnell wieder ein (Heiß-)Hungergefühl ein.

3.) Die Lust auf Süßes ist groß? Eine Banane kann helfen! (frucht-)zuckerhaltige Obstsorten helfen dabei, die Lust auf Zucker einzudämmen.

Und zu guter Letzt: Regelmäßig Sport treiben, um den Stoffwechsel ordentlich anzukurbeln!

Euer Hit + Run-Team.


16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen